ASThalwil Anlass
Kurs
Anlässe
Archiv
Nachwuchs
Schützenstube
Verein

Tellenschiessen 2016

Nach dem gewitterhaften Juli Ende haben die Wetterprognosen doch eine einigermassen stabile Prognose mit mehrheitlich Sonnenschein versprochen. Dem war dann auch so. Insgesamt 48 Teilnehmer/-innen (20 Frauen und 28 Herren) sowie 7 Gruppen haben an der Tellenmeisterschaft 2016 teilgenommen.

Resultate, Bilder und weiteres finden Sie hier!

Zugangslink für Aussenstehende:

01-08-2016

Öffentlich - Publiziert

Termine

Artikel

Nach dem gewitterhaften Juli Ende haben die Wetterprognosen doch eine einigermassen stabile Prognose mit mehrheitlich Sonnenschein versprochen. Dem war dann auch so. Insgesamt 48 Teilnehmer/-innen (20 Frauen und 28 Herren) sowie 7 Gruppen haben an der Tellenmeisterschaft 2016 teilgenommen. Gegenüber dem Vorjahr mit 89 Teilnehmern, 51 Herren und 38 Frauen, musste leider ein massiver Beteiligungsrückgang verzeichnet werden.

War es das verlockende Badewetter, das verlängerte Wochenende oder die Ferien die dazu führten? Trotzdem sind die Armbrustschützen Thalwil zu Frieden, dass der Anlass Unfallfrei und ohne Probleme abgelaufen war. Zudem ist es erfreulich, dass immer wieder ausländische Gäste sich für unseren Sport interessieren. So haben dieses Jahr Gäste aus London und Kapstadt mit Erfolg teilgenommen.

Während des ganzen Tages herrschten gute Schiessbedingungen, was sich den auch in den Resultaten ablesen lässt.

Gleich zu Wettkampfbeginn setzte die Gruppe «Holzwurm» mit 59 von 60 Punkten den Massstab für den Guppen-Tällenmeister fest. Dieses Resultat ist in der Folge nicht mehr erreicht worden. Die nächst platzierte Gruppe «Herzchlappentäschli» folgte mit 4 Punkten Rückstand auf dem Zweiten und mit einem Punkt weniger die Gruppe «Tällenmeister» (Vorjahressieger) auf dem dritten Platz. Alle drei Gruppen sind langjährige Stammgäste und jede hat mindestens einmal den Tellengruppen-meistertitel errungen.

Bei den Männern sah es lange Zeit nach einem Ausländersieg aus. Dennis Ward aus London, der zum ersten Mal eine Armbrust in den Händen hielt und bei einer Schweizerfamilie den 1. August verbrachte, führte mit 2x10 und 1x5 bis in den späten Nachmittag die Rangliste an. Vier weitere Schützen, mit je zwei 10ern, folgten auf den nächsten Rängen. Gegen Schluss der Veranstaltung hat Urs Herde aus Oberrieden mit 2x10 und 1x6 dann die Spitze übernommen und wurde Tällenmeister. Er gab dann zu Protokoll, dass er nur dank seines sehr guten Betreuers (ein Junior des Vereines) zu seinem Resultat gekommen sei.

Bei den Damen war der Sieg auch umstritten. Lange war das Bestresultat 2x10 und eine Null. Monika Hofmann aus Thalwil gelang es dann den Stiel dreimal zu treffen. Sie wurde damit, zum dritten Mal seit 2013, unumstrittene Tällenmeisterin 2016. Nur Denise Kühnert aus Thalwil verpasste mit zwei 10ern und einer Neun hauchdünn den Ausstich und wurde Zweite.

Die Armbrustschützen Thalwil danken allen Teilnehmern für ihre Treue und freuen sich sie im nächsten Jahr beim Volksschiessen am 1. Mai oder der Tällenmeisterschaft am 1. August wieder begrüssen zu dürfen.

Impressionen

Name

Description

Date

Dokumente

pdf

Resultate

Verantwortlich

Stellvertreter

© 2019 Armbrustschützen Thalwil

Impressum

Alte Webseite